Logopädie im Bärenkeller

Alle Kassen, Hausbesuche, Termine nach Vereinbarung
 

Team

Britta Kwakye

Seit 2004 bin ich als examinierte Logopädin tätig - unter anderem in einem Krankenhaus, in Lebenshilfen oder SVEs (Schulvorbereitenden Einrichtungen).

2018 habe ich mich selbständig gemacht und bin Inhaberin der Praxis.

Ich bin Fachtherapeutin für Kindersprache Autismus. Weitere Schwerpunkte im Bereich der Arbeit mit Kindern sind die Therapie von Ess-, Trink- und Fütterstörungen, Verbalen Entwicklungsdyspraxien (VEDs), Sprachentwicklungsstörungen bei Mehrsprachigkeit und die Unterstützung von Kindern mit Sprachentwicklungsbehinderung (z.B. durch Gebärdenunterstützte Kommunikation/ GUK).

Im Erwachsenenbereich behandele ich neben neurologischen Patienten auch Menschen mit Trachealkanüle und Patienten nach einer Laryngektomie.

Ich bin Mitglied im Deutschen Bundesverband für Logopädie (dbl).


Vera Fawakherji

2019 habe ich die dreijährige Ausbildung zur Logopädin an der Staatlichen Berufsfachschule für Logopädie der LMU München abgeschlossen.  

Ich habe sowohl therapeutische Erfahrung im Umgang mit Kindern sowie mit Erwachsenen. Unter anderem begleite ich Patienten in diversen Pflegeheimen und zu Hause.

Vor allem in den Bereichen  Neurologie (u.a. Dysphagie, Patienten mit ALS oder MS) und Stimmtherapie habe ich mich weitergebildet.



 Elisa Hugo

Seit 2020 bin ich staatlich geprüfte Logopädin mit Abschluss an der
Berufsfachschule für Logopädie in Augsburg.

Mein Schwerpunkt liegt bei Menschen mit Sprachentwicklungsbehinderung. Ich betreue Kinder und Jugendliche in der Lebenshilfe in Aichach.

Im Bereich der Unterstützten Kommunikation wird sowohl der Einsatz von Gebärdenunterstützter Kommunikation/ GUK als auch PECS (Picture Exchange Communicaton System) für nonverbale oder wenig sprechende Kinder von mir angeboten.


 

Anne große Osterhus

Als staatlich geprüfte Logopädin bin ich seit Januar 2022 im Team dabei. Ich habe meine Ausbildung in Hannover absolviert. Meine beufliche Vorerfahrung als Heilerziehungspflegehelferin ist in vielen Therapien willkommen.

In der Praxis therapiere ich Kindern mit diversen Sprachentwicklungsproblemen, sowie Erwachsenen. Letztere betreue ich unter anderem auch in Pflegeheimen und auf Hausbesuchen.




Weiterbildung ist für uns selbstverständlich!

Regelmäßig besuchen wir Fortbildungen, um auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand zu sein und um Ihnen als Patienten die für Sie passende Therapie zu ermöglichen.